SCHWARZSCHILD trennt sich von Management


Die Entscheidungen, die wir treffen, bestimmen das Leben, dass wir führen…
und heute mussten wir eine sehr schwere und traurige Entscheidung treffen!

In beidseitigem Einverständnis haben wir (SCHWARZSCHILD) uns heute von unserem Management Claudia Mecklenburg (Dark Electronic Sounds) getrennt.

Leider ist es Claudia aus wirtschaftlichen und privaten Gründen nicht mehr Möglich unsere Interessen weiterhin adäquat zu vertreten.

Wir danken Claudia an dieser Stelle von ganzem Herzen für die Motivation, den Enthusiasmus und der Gewissenhaftigkeit, mit der Sie uns die letzte 2 Jahre geholfen hat SCHWARZSCHILD als Marke bekannt zu machen. Ohne diese Arbeit wären wir nicht dort, wo wir heute sind.
Allerdings macht jeder Mensch auch mal Fehler oder schätzt Situationen falsch ein. Und diese Fehler versucht sie jetzt so gut es geht wieder auszugleichen bzw. rückgängig zu machen.
Unsere Wege trennen sich jetzt zwar, aber wir wünschen Ihr Glück und Kraft wieder auf die Beine zu kommen und wieder Ihren Pfad im Leben zu finden.

Wir als SCHWARZSCHILD versuchen erstmal den „normalen“ Betrieb aufrecht zu erhalten und auch anstehende Konzerte trotzdem noch zu absolvieren.
Folgende Konzerte werden dieses Jahr weiterhin stattfinden:

22.09.2018 Schwarzschild + Neocoma – Bonn
20.10.2018 Benefiz-Festival V6.0 – Oberhausen
27.10.2018 Schwarzschild & In Good Faith – Hannover
24.11.2018 CHROM + Schwarzschild – Berlin

Wir bitten um Verständnis, dass es jetzt viel zu tun und zu regeln gibt. Deswegen können wir Fragen dazu erst einmal nicht beantworten, aber wir haben bereits Pläne und können versichern…Es wird weiter gehen!

Danke für Euer Verständnis.

Euer Dino von SCHWARZSCHILD